Festival

  • short film festival
  • Infos
  •  
  • Infos

zeitimpuls shortfilm 2017 – jeden Tag ein Highlight!

Soziales Engagement im Kurzfilm dafür steht zeitimpuls und bietet im siebenten Durchgang wieder ein abwechslungsreiches Programm für alle Altersgruppen!

Das diesjährige Festival spannte einen Bogen von dem Spiel mit der Angst in der Terrorberichterstattung über Visionen zum Demokratischen Dialog bis zu den Grundwerten unserer Gesellschaft, den Menschenrechten.

Ob im METRO Kinokulturhaus oder in der Klimt Villa Wien – fantastische Projekte und einzigartige Ideen von kreativen Köpfen waren am Start. Aktuelle Themen wurdenmit brillantem Einfallsreichtum filmisch umgesetzt und brachten zum Staunen, Nachdenken und auch auf das Lachen wurde nicht vergessen.

Der vierte Festivalstag war dem europaweit ausgetragene zeitimpuls shortfilm contest gewidmet. 2017 galt das Motto Democracy Dialogue – und über 340 Einsendungen waren deutliches Zeichen für den Willen, diesen Dialog auch in Zeiten der politischen Eskalation zu führen.

Der letzte Tag des Festivals war ganz dem Thema Menschenrechte gewidmet. In Kooperation mit dem Deutschen Menschenrechts-Filmpreis wurde ein abwechslungsreiches Programm geboten, dass viele Facetten dieses Themas beleuchtete. Die Lange Nacht des Menshenrechtsfilms war glanzvoller Abschluss des Festivals.