PROGRAMMVORSCHAU

Das Festivalprogramm von zeitimpuls shortfilm 2017 im Überblick.
Online-Tickets können bei den Programmpunkten direkt bestellt werden!


Tagesprogramm: Montag, 19.06.2017

Ort: Klimt Villa Wien, Feldmühlgasse 11, 1130 Wien

10:00 – 14:00

Film:Schauen:Lernen

Medienpädagogischer Filmworkshop
Eine Einführung in Filmanalyse und Filmkritik nicht nur zum besseren Filmverständnis auch als Ermutigung für eigene kreative Filmarbeit.

mehr erfahren

Einlass: 18:30; Beginn:19:00

The Power of Fear - Spielt die Terrorberichterstattung mit unserer Angst?

Der Terror scheint allgegenwärtig und wir sind, wenn auch nicht unmittelbar betroffen, doch live dabei. Es stellt sich somit die Frage, welche Auswirkungen Terrorberichterstattung auf unsere Wahrnehmung der Realität haben kann. Anhand von Beispielvideos und im gemeinsamen Diskurs soll im Rahmen des Werkstattgespräches die Thematik näher beleuchtet werden.

mehr erfahren

Tagesprogramm: Mittwoch, 21.06.2017

Ort: Klimt Villa Wien, Feldmühlgasse 11, 1130 Wien

10:00 -14:00

Film:Schauen:Lernen

Medienpädagogischer Filmworkshop
Eine Einführung in Filmanalyse und Filmkritik nicht nur zum besseren Filmverständnis auch als Ermutigung für eigene kreative Filmarbeit.

mehr erfahren

AUSVERKAUFT – eine Zusatzvorstellung wird organisiert!

Bildablauf - keine Karten verfügbar!

Filmkunst in der Klimt Villa

mehr erfahren



Tagesprogramm: Donnerstag, 22.06.2017 im METRO Kinokulturhaus



10:00 – 11:30

zeitimpuls Junior-Awards –Show 2017

Die besten Beiträge des zeitimpuls Kurzfilmwettbewerb unserer jüngsten Filmschaffenden werden gezeigt und die Siegerfilme der Kategorien Smartshorts -Together – Schulfilm junior mit den zeitimpuls Awards 2017 prämiert.

mehr erfahren

20:00

zeitimpuls shortfilms Awards 2017

zeitimpuls shortfilm Awards 2017.

mehr erfahren



Tagesprogramm: Freitag, 23.06.2017 im METRO Kinokulturhaus




Beginnzeiten um 9:00 und 10:45 und 12:45

Menschenrechte - Was geht mich das an?

Sondervorstellungen

mehr erfahren

19:00

Lange Nacht des Menschenrechtsfilms

In Kooperation mit dem Deutschen Menschenrechts-Filmpreis

mehr erfahren