Metro

zeitimpuls shortfilm Festival

 

Vom 17. bis 22. Juni 2019 heißt es wieder „Große Leinwand für kurze Spots!

Programmvorschau

Eine Filmauswahl aus tausenden Einreichungen aus aller Welt zeigt die Brisanz des Wettbewerbs- und Festivalmotto „Grenzenlos – Limitless“: Vom Traum nach grenzenlosen Freiheiten und Möglichkeiten, von dystopischen Weltentwürfen und Zukunftsängsten spannt sich der diesjährige Programmbogen.

Highlights des Festivalprogramm sind neben der zeitimpuls Awards Show (20. Juni 2019) ein FrauenFilmAbend (21. Juni 2019), der mit Filmen von Frauen das Frausein auf der ganzen Welt thematisiert.

Soziales Engagement im Kurzfilm, dafür steht zeitimpuls. Am MenschenRechteAbend (22. Juni 2019) zeigen international prämierte Kurzfilme zum Thema Menschen- und Frauenrechte die große Kraft und Ambitionen engagierter Kurzfilmschaffender aus aller Welt. Ein Abschlussabend des zeitimpuls Festivals 2019, der auch österreichischen Institutionen und Vereine, die sich für Menschenrechte und soziales Engagement einsetzen, eine Leinwand bieten wird!

Wie gewohnt, begleitet ein medienpädagogisches Programm für jungen Menschen, zahlreiche Werkstattgespräche und Dialogvorführungen das Festivalprogramm von zeitimpuls shortfilm 2019.

Ausblick_1

10 Jahre zeitimpuls - eine kurze Rückschau

Ein Jubiläum ist immer eine Herausforderung – mehr, größer und noch schöner soll es sein – für uns war die Entscheidung leicht:
Länger soll es sein – grenzenlos soll es sein: Also was lag näher als 2018 die 90 Sekunden Beschränkung für Einsendungen zum Wettbewerb aufzuheben? Eine eigene Kategorie so offen, wie das Festival wurde nun auch für den Kurzfilmwettbewerb eingeführt. Auf die ungeheure Menge der Einreichungen waren wir kaum vorbereitet. Die hohe Qualität der Kurzfilme konnten unsere Besucher an mehreren Festivaltagen im Juni 2018 genießen.